Webinar Vergabepraxis

Formelle Angebotsprüfung

Dieses Webinar bringt Dir Klarheit im Umgang mit formellen Fehlern im Angebot. Mit diesem Wissen erkennst Du vergaberechtliche Fehler und schließt wirtschaftliche Angebote nur noch aus, wenn es unumgänglich ist.

Inhalt

Das Vergaberecht und der Auftraggeber selbst geben bestimmte Formalien vor, die der Bieter bei seinem Angebot einhalten muss. Dies kann jedoch zu Fehlern bei der Angebotsabgabe führen. Für den Auftraggeber wird es vor allem dann schwierig, wenn exakt dieser Bieter das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hat.

Dabei stellt sich die Frage: Welche Fehler führen zum Angebotsausschluss? 

 

Denn einerseits darf kein Angebot fehlerhaft ausgeschlossen werden, wenn der Fehler noch korrigiert werden kann. Andererseits darf kein Angebot den Zuschlag erhalten, das an einem nicht korrigierbaren Fehler leidet. Hier ist das Vergaberecht zum Teil unübersichtlich.

 

Der Referent erklärt Dir zum einen die rechnerische und zum anderen die inhaltliche Prüfung der Angebote. Ihr besprecht die Möglichkeiten der Nachforderungen von Unterlagen und wie geklärt wird, ob das Angebot den Vorgaben des Auftraggebers entspricht. Außerdem bekommst Du Handlungsempfehlungen an die Hand, wie Haftungsverfahren vermieden werden können.

 

Das Webinar richtet sich vor allem an Vergabestellen und Auftraggeber, die Vergabeverfahren durchführen oder Vergaben kontrollieren.

Lektionen

  • Rechnerische und inhaltliche Prüfung der Angebote
  • Angebotsaufklärung zum Festellen, ob das Angebot den Vorgaben des Auftraggebers entspricht
  • Nachforderung von Unterlagen und Preisen
  • Ausschluss von Angeboten (Fehler mit Einreichung, Unvollständigkeit, Abweichung von der Ausschreibung)
  • Haftungsgefahren

Referierende

Allgemeine Informationen

Die Dauer dieses Webinars ist circa 120 Minuten.


Du erhältst drei Arbeitstage vor dem Webinar einen Link mit den Einwahldaten.

Nach dem Webinar erhältst Du eine Teilnahmebescheinigung als Beleg Deiner neu erworbenen Kompetenzen. Im Preis enthalten sind zudem die Präsentationsunterlagen, die Du im Nachgang digital erhältst. Wir sichern Dir durch eine begrenzte Teilnehmerzahl den Fokus auf die beschriebenen Inhalte zu. Im direkten Kontakt mit dem Referenten erhältst Du – mittels Chatfunktion oder im Dialog – Antworten auf Deine Fragen.

Kostenfreie Stornierungen sind bis 14 Tage vor Termin möglich. Ein Teilnehmer kann bis zum Start der Veranstaltung geändert werden. Nutze dafür einfach in Deinem persönlichen Bereich „Meine Academy“ die Buchungsansicht.

 

Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage des Termins, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Ausfall des Dozenten, vorbehalten.

 

Technische Details:
Zur Teilnahme am Webinar wird ein Desktop-PC, Laptop oder anderes mobiles Endgerät benötigt.

Buchungsoptionen
w144
 
25.11.2024
online
09:0011:00 Uhr
15 Plätze verfügbar
Preis
pro Teilnehmenden
zzgl. gesetzl. MwSt.
Jetzt buchen

Zielgruppe

Auftraggeber Architekten Ingenieure Projektleiter Kommunen/Landkreise Öffentliche Verwaltungen

Kein passender Termin dabei?

Wir benachrichtigen Sie, sobald es neue Termine zu diesem Thema gibt!

Weitere Themen aus dem Bereich