Webinar Vergabepraxis

Fehler im Vergabeverfahren – Jetzt richtig reagieren!

Beim Erstellen von Ausschreibungen kommt es gelegentlich zu Verfahrens- oder Inhaltsfehlern. Gründe dafür können zeitlicher Druck, fehlendes Fachwissen oder die Komplexität der Vergabethematik sein. Auf Bieterseite gilt es dann diese Fehler zu erkennen. Welche Reaktionsmöglichkeiten es unter welchen Bedingungen (z. B. Rügefrist) gibt und auf welche Arten von Fehlern Du als Bieter achten musst, zeigt Dir unser Referent anhand Beispielen aus der Praxis.

Inhalt

Welche klassischen Fehler unterlaufen den Auftraggebern und wie erkennt man sie? Du erfährst im Webinar, wie man angemessen und rechtmäßig reagiert. Unser Referent gibt Dir Tipps und Tricks aus der Praxis an die Hand. Mit diesen kannst Du herausfinden, welche Fehler tatsächlich unwissentlich geschehen und welche Fehlerkonstellation eher ein wiederkehrendes Muster ist. Hin und wieder sind Unrichtigkeiten mit einer Intention auf der Auftraggeberseite verbunden.

 

Nach dem Webinar hast Du das erforderliche Know-How um Fehler im Vergabeverfahren dauerhaft zu identifizieren und um entsprechend richtig reagieren zu können.

Lektionen

  • Allgemeines/Basiswissen zum Umgang mit Fehlern der öffentlichen Auftraggeber im Vergabeverfahren
  • Grundlagen des Vergabeprozesses der öffentlichen Auftraggeber zum Verständnis der potenziellen Fehlerursachen
  • Erläuterung, welche Prozessschritte aus welchen Gründen die fehleranfälligsten sind
  • Top 10 der Fehler beim öffentlichen Auftraggeber
    (u. a. nicht ausreichende Begründung im § 134 GWB-Schreiben, keine angemessenen Fristsetzungen, Nichteinhaltung der elektronischen Kommunikation, nicht abschließende Leistungsbeschreibung usw.)
  • Angemessene Handlungs-/Reaktionsmöglichkeiten für betroffene Bieter

Referierende

Allgemeine Informationen

Die Dauer dieses Webinars ist circa 60 Minuten.


Du erhältst drei Arbeitstage vor dem Webinar einen Link mit den Einwahldaten.

Nach dem Webinar erhältst Du eine Teilnahmebescheinigung als Beleg Deiner neu erworbenen Kompetenzen. Im Preis enthalten sind zudem die Präsentationsunterlagen, die Du im Nachgang digital erhältst. Wir sichern Dir durch eine begrenzte Teilnehmerzahl den Fokus auf die beschriebenen Inhalte zu. Im direkten Kontakt mit dem Referenten erhältst Du – mittels Chatfunktion oder im Dialog – Antworten auf Deine Fragen.

Kostenfreie Stornierungen sind bis 14 Tage vor Termin möglich. Ein Teilnehmer kann bis zum Start der Veranstaltung geändert werden. Nutze dafür einfach in Deinen persönlichen Bereich „Meine Academy“ die Buchungsansicht.

 

Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage des Termins, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Ausfall des Dozenten, vorbehalten.

 

Technische Details:
Zur Teilnahme am Webinar wird ein Desktop-PC, Laptop oder anderes mobiles Endgerät benötigt.

Buchungsoptionen
w63
 
24.07.2024
online
08:0009:15 Uhr
12 Plätze verfügbar
 
05.09.2024
online
08:0009:15 Uhr
14 Plätze verfügbar
Preis
pro Teilnehmenden
zzgl. gesetzl. MwSt.
Jetzt buchen

Zielgruppe

Auftragnehmer Projektleiter Prokuristen Geschäftsführer

Kein passender Termin dabei?

Wir benachrichtigen Sie, sobald es neue Termine zu diesem Thema gibt!

Weitere Themen aus dem Bereich